S60inside

News, Infos, Tests rund um Smartphones

Rückblick Nokia Deep Dive Event von Nokia Österreich

Gestern fand im Justizcafe in Wien das Nokia Deep Dive Event von Nokia Österreich statt. Hier mein Rückblick auf die Veranstaltung.

 

Das Event fand im Justizpalast Wien, genauer gesagt im 5. Stock gelegenen Justizcafe statt. Die Location war atemberaubend: zuerst der wunderschöne Eingangsbereich …

… und dann der Ausblick über die Dächer von Wien.

Zahlreiche Blogger und Entwickler waren der Einladung gefolgt um Informationen rund um das Ovi Ecosystem, Services und Betriebssystem zu erhalten.

 

Nach einer kurzen Begrüßung von Judith Haberlehner (Marketing Activation Managerin) und Vorstellung einiger anwesenden Nokia Mitarbeiter (Martin-Hannes Giesswein, Christoph Mahr, Alexander Lamatsch, Stephanie Urbanski, Peter Leitl, uvm.) begann Country Manager Martin-Hannes Giesswein mit einem Rückblick auf die Geschichte von Nokia.

 

Nokia wurde 1865 in Finnland gegründet und ist über die Erzeugung von Gummistiefel, Autoreifen, TV-Geräte schlussendlich bei Mobiltelefonen und Services angelangt.

Als nächster Programmpunkt stand die Vorführung der neuen Symbian Anna Firmware von Product Marketing Manager Christoph Mahr auf dem Programm.

Zu allererst ein kurzer Blick auf die dieser Woche präsentierten Geräte Nokia E6 und X7, die als erste die Symbian Anna Software bereits vorinstalliert haben werden.

Dann erfolgte die Präsentation auf zwei Flatscreens mittels HDMI-Verbindung und einem Nokia N8.

Zu den wichtigsten Änderungen gehören unter anderem: neue, modernere Programmsymbole, vollständige QWERTZ-Tastatur im Hochformat, ein neuer, schnellerer Browser und vor allem Geschwindigkeitsverbesserungen im gesamten Betriebssystem.

 

 

Das Wechseln der verschiedenen Homescreens erfolgt jetzt durch ein fließendes Scrolling und kein „Umschalten“ mehr.

 

Die Monatsansicht des Kalenders wurde nun mit der scrollenden Tagesübersicht an der rechten Seite ergänzt. Mittels Pinch-To-Zoom kann diese aber bei Bedarf auch schnell und einfach ausgeblendet werden. Auch die Tagesansicht selbst wurde übersichtlicher gestaltet.

 

Die Erfassung neuer Kalendereinträge wirkt aufgeräumter und bedienerfreundlicher. Natürlich kann nach Wunsch auf die die QWERTZ-Tastatur im Hochformat umgeschalten werden.

 

Auch in den Kontakten ist die neue Splitscreen-Tastatur verfügbar – damit es es möglich während Tasteneingaben weiterhin die Applikation im Hintergrund zu sehen.

 

Der Browser erhielt eine größere Überarbeitung. Die Adressleiste befindet sich jetzt oben und auch sonst ist die Bedienung schneller und einfacher geworden. Schon während dem Ladevorgang einer Seite kann darin bereits navigiert und gescrollt werden – dies war bis jetzt bei Symbian nicht möglich.

 

 

Mitteilung erstellen mit bisher bekannter Tastatur und mit der neuen QWERTZ-Tastatur:

 

In der Galerie gelangt man jetzt sofort zu den Fotos und kann über einen Button dann in die Album- oder Stichwörtersicht wechseln.

 

Auch Ovi Maps, die kostenlose Navigation mit integrierter Update-Funktion und auch Anzeige der öffentlichen Verkehrsmittel wie U-Bahn Linien ist mit dabei.

 

 

Anschließend erzählte Alexander Lamatsch (Service Sales Manager) über den aktuellen Geräte- und Applikationenmarkt. Bis jetzt wurden 175 Millionen Symbian Smartphones verkauft und es sollen noch 150 Millionen folgen.

 

Nach ein paar Abschlußworten ging es dann zum Diskutieren und Ausprobieren des Nokia X7 und E6.

 

Voraussichtlicher Verkaufsstart der neuen Smartphones soll im Juni 2011 sein.

 

Nebenbei konnte auf einem riesengroßen Nokia E7 das Spiel Angry Birds gespielt werden und der Teilnehmer mit der höchsten Punkteanzahl gewann ein neues Nokia E7!

Alle Fotos der Veranstaltung sind hier in unserem Album zu finden.

Es war wieder einmal ein Topevent von Nokia Österreich – nette Leute, interessante Informationen und ein sehr gelungener Abend! DANKE!

Freitag, 15. April 2011 - Posted by | Events, News, Symbian

2 Kommentare »

  1. In 11 Jahren hatte ich fast alle Nokia S60 und normale Handys in Haenden nur zu solchen Veranstaltungen wurde ich nie eingeladen. Das wuerde ich als Danke werten fuer Tausende Euro Umsatz. Gruesse Thomas Nagler

    Kommentar von symphatico@a1.net | Sonntag, 17. April 2011 | Antworten

  2. Ich habe seit 1999 fast alle Nokias erworben nur ich wurde noch nie zu einer Nokia Veranstaltung geladen. Ich wuerde es als Danke fuer Tausende Euro Alleinumsatz werten. Gruesse Thomas Nagler

    Kommentar von symphatico@a1.net | Sonntag, 17. April 2011 | Antworten


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: