S60inside

News, Infos, Tests rund um Smartphones

Bericht zur HTC One Präsentation

Letzten Freitag war ich zu der HTC One Präsentation im Studio 44 in Wien eingeladen. Hier mein Bericht.

Nach dem Eintreffen in der Location und Registrierung beim Empfang wurde man mit Snacks und Getränken großzügig bewirtet. Dieses Zeit konnte man nutzen um die anderen Teilnehmer kennenzulernen oder auch mit alten Bekannten zu plaudern.

Dann wurde in den Vortragssaal gebeten. Hier stellte Eric Matthes (Country Manager Österreich-Schweiz) mit Hilfe einer Videowall die Funktionen des neuen Flaggschiffs vor um allen einen Eindruck über das neue Flaggschiff HTC One zu gewähren.

Anschließend durfte an den zahlreichen Demoständen das Smartphone live ausprobiert werden. Das gut geschulte Personal beantwortete Fragen und auch eine Ansprechperson für technische Detailfragen war vor Ort.

Hier meine ersten Eindrücke zu dem Gerät:

  • Das Gehäuse wirkt edel und hochwertig. Trotz der Alurückseite ist es nicht zu rutschig. Im Alltagstest wird sich zeigen, wie anfällig es auf Kratzer ist. Durch die gewölbte Rückseite (in der Mitte 9mm dick und am Rand sogar nur 4 mm) liegt es sehr gut in der Hand. Einzig die Optik der Lautstärketasten ist meiner Meinung nach etwas unpassend gewählt. Der Ein-/Ausschaltknopf befindet sich an der Oberseite des Gerätes – seitlich wäre er für die Einhandbedienung (vor allem bei der Tastensperre) besser platziert gewesen.
  • Trotz des 4,7 Zoll Displays wirkt das One nicht zu groß. Es lässt sich sogar noch einhändig bedienen. Auch die 143 Gramm Gewicht sind kaum spürbar.
  • Unter dem Bildschirm befinden sich 2 anstatt der üblichen 3 Android-Tasten. Zum Taskmanager gelangt man mittels Doppelklick auf den Home-Button. Das HTC Logo ist ohne Funktion.
  • Dank dem 1,7 Ghz Quadcore Prozessor und den 2GB RAM lief Android 4.1.2 mit HTC Sense 5.0 flüssig und ohne Ruckler.
  • Neben den von anderen Geräten bekannten Homescreen-Widgets ist nun auch eine Art Newsfeed namens „BlinkFeed“ vorhanden. Optisch erinnert es etwas an die Windows Phone Kacheln oder die Flipboard Applikation. Man kann sich News anhand seiner persönlichen Vorlieben anzeigen lassen. Es sind aber nicht einfach nur Verknüpfungen zu den Beiträgen, sondern die Neuigkeiten werden im Hintergrund heruntergeladen und stehen sofort zur Verfügung – ich bin schon gespannt, wie sich dies auf das Datenvolumen und den Akkuverbrauch auswirkt.
  • Zur Kamera: die Ultrapixeltechnologie soll um 300% mehr Licht an den Kamerasensor bringen und so vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen bessere Fotos erzeugen. Nachteil: die Auflösung beträgt maximal 4 Megapixel. Auf den ersten Blick konnte mich die Kamera noch nicht überzeugen, aber bei der Präsentation waren die Lichtverhältnisse sehr schlecht. Genaueres kann ich dann erst nach Erhalt eines Testgerätes  berichten.
  • Nette Spielerei: eine Funktion namens „Zoe“ erstellt aus Fotos und Videos ein kurzes Video mit Musik. Beim Fotografieren wird zusätzlich ein 3 sekündiges Video erzeugt. Weiters gibt es noch einen Burst Mode und ein Tool um störende Objekte aus Fotos zu entfernen.
  • Dank integriertem Infrarot-Sensor und der passenden Software kann das HTC One auch als Fernbedienung für TV etc. genutzt werden. Geplant ist auch die Unterstützung von EPG.
  • Meiner Meinung ein großes Manko ist der nicht erweiterbare Speicher. Fix sind 32GB vorhanden (ob die 64GB Version in Europa erscheint ist fraglich), aber in Zeiten von Full HD Videos, digitale Musiksammlungen und auch zum erleichterten Datenaustausch hätte ich mir einen Speicherkarteneinschub gewünscht.
  • Der Sound der beiden Stereo-Frontlautsprecher ist sehr gut. Laut und auch die Qualität stimmt – HTC nennt es BoomSound.
  • Neben Bluetooth, WLAN, GPS wird auch NFC, DLNA und HDMI unterstützt.
  • Auch die schnelle Datenübertragung via LTE wurde integriert.
  • Der Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh und ist fix im Gerät verbaut.

Größenvergleich HTC One und Sony Xperia Z:

Hier die komplette Fotogalerie.

Besten Dank an HTC DACH für die Einladung und ich freue mich schon auf ein Testgerät.

HTC One Produktseite

HTC Österreich

Advertisements

Montag, 25. Februar 2013 - Posted by | Android, Events, Hardware, News

2 Kommentare »

  1. Hallo Roman,

    Eric ist unser Country-Manager für ACH 🙂

    Liebe Grüße,
    Dennis

    Kommentar von Anonymous | Mittwoch, 27. Februar 2013 | Antwort

  2. Schon korrigiert. Danke

    Kommentar von Roman | Mittwoch, 27. Februar 2013 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: